Pilsen 06.06.2012

Auf der Fahrt zum Motocross-Wochenende in Kramolin in Tschechien im Juni 2012 haben wir einen kurzen Zwischenstopp in Pilsen gemacht. Diese schöne Stadt möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Pilsen ist die viertgrößte Stadt Tschechiens im Westen von Böhmen und zählt knapp 168.000 Einwohner. Bekannt geworden ist sie durch das Pilsener Bier und die Skoda-Werke.  Pilsen hat ca. 170.000 Einwohner. Zu Pilsens Sehenswürdigkeiten gehören u.a. der historische  Keller, die St.-Bartholomäus-Kathedrale und die Brauereien.

 

Die St.-Batholomäus-Kathedrale

Die Mitte des historischen Stadtkerns wird von einem großen Stadtplatz dem Platz der Republik (Náměstí Republiky) geprägt. Dort dominiert die St.-Bartholomäus-Kathedrale.

Sie ist eine gotische Kathedrale und seit 1993 die Kathedralkirche des Bistums Pilsen. Ihr Bau begann nach der Stadtgründung um 1295. Mit 103 Metern gehört ihr Turm zu den höchsten Kirchtürmen Europas.

Fotos der St.-Bartholomäus-Kathedrale:

Zu einem weiteren Wahrzeichen gehört auch die Pestsäule. Sie wurde 1681 von Pilsener Bürgern aus Dankbarkeit für den milden Pestverlauf erbaut. Auf der Spitze befindet sich eine barocke Replik der berühmten Pilsener Madonna.

Auf dem Stadtplatz befindet sich auch das 1558 im Renaissance-Stil erbaute Rathaus.

 

 Weitere Fotos vom Platz der Repubik:

Parkanlagenring

Etwas entfernt vom Platz der Republik befindet sich der ParkanlagenringDie  Parkanlagen sind in mehrere Teile gegliedert und entstanden bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Promenade-Alleen an den Stellen der abgerissenen Stadtmauern. Sie gehören zu den meistbesuchten Orten der Innenstadt Pilsens.

Park:

Weitere Sehenswürdigkeiten

sind die große Synagoge, das Westböhmische Museum und natürlich die Pilsener Brauerei. Wegen der kurzen Zeit, die wir in Pilsen hatten, konnten wir dies leider nicht alles ansehen.

Trotzdem gibt es hier noch ein paar Fotos:

Das war mein Reisebericht aus Pilsen. Wenn er Euch gefallen hat, dann schaut Euch doch auch meine anderen Reiseberichte an.

 

Quellen:

Wikipedia

http://www.pilsen.eu/turist/besuchen-sie/durch-das-stadtzentrum/

Fotos: © Erika Keller